Trommelwirbel und Vorhang auf!


AUS DUNKLEN FEDERN ist für mich nicht einfach nur eine Anthologie, es ist die wundervolle Zusammenarbeit mit sehr geschätzten Kolleginnen und Kollegen und dem großartigen eBook-Verlag dotbooks


Vor 1,5 Jahren lud ich Lena Falkenhagen, Thomas Finn, Markus Heitz, Hanka Jobke, Boris Koch und Vincent Voss dazu ein, ihre dunklen Seiten in Kurzgeschichten für mich auszuleben. Und mehr noch, ich kam ständig mit neuen Wünschen um die Ecke, die sie mir alle erfüllt haben:


„Gestaltet bitte zu jeder eurer Geschichten ein Titelbild, ja?“

„Bitte unterschreibt mal kurz 200 Karten.“

...


Euch sei gesagt: Ihr seid die Größten!


Und ich möchte an dieser Stelle vor allem den Leserinnen und Lesern, Bloggerinnen und Bloggern, den Buchhändlerinnen und Buchhändlern und der Presse danken, dass Ihr Euch auf diesen Titel eingelassen habt! Es hieß, Anthologien seien die Stiefkinder der Literatur, ungeliebt und missachtet.


Ihr habt bewiesen, dass das nicht stimmt!


Für die erste Ausgabe habe ich um die 100 Zombies zeichnen dürfen, was mir ein diabolisches Vergnügen war. Und nun steht der zweite Teil an, für den ich mir auch wieder eine besondere Aktion einfallen lassen werde. Die Details verrate ich dann im Januar.

Aber als erstes präsentiere ich nun stolz das Cover von

AUS DUNKLEN FEDERN 2



Drei der mitwirkenden Autoren werden bereits auf dem Bild verraten, die restlichen stelle ich in den kommenden Wochen vor. Was ich bislang schon lesen durfte, verspricht Ekel, Grusel, Horror, eine Portion Humor, Gesellschaftskritik und Phantastik. Ein Geschichtenpaket, das mich jetzt schon wie ein Honigkuchenpferd strahlen lässt. 


Und es freut mich, dass die eBook-Ausgabe wieder einen festen Platz im dotbooks Programm erhalten wird.

Und wenn Euch die zweite Anthologie genauso begeistern kann, dann verrate ich jetzt schon, dass ich für eine dritte Ausgabe weitere fantastische Autoren gewinnen konnte.

 

So macht die Arbeit maximalen Spaß!

 

Falls Ihr noch ein Exemplar der ersten Anthologie mit einem individuellen Zombie verschenken möchte, schreibt bitte das Stichwort „X-MASZOMBIE“ als Anmerkung zur Bestellung hier im Shop (Gültig bis zum 10.12.15).

 

Ansonsten wünsche ich Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit und sage:


Augen auf beim Tannenbaumkauf!



Hier könnt Ihr Euch eintragen, wenn Ihr informiert werden möchtet, sobald der Titel im Handel und im Briefgestöber-Shop vorbestellbar ist und welche Sonderaktionen geplant sind.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Briefgestöber Newsletter

* indicates required
Instagram

Egmont Lyx Verlag:

Unter dem Pseudonym Sanne Averbeck - ET 16.2.17

Aufbau Verlag:

dotbooks Verlag: