Herzlich willkommen bei Briefgestöber!


Foto: Marco Ansing
Foto: Marco Ansing

Auf dieser Homepage präsentiere ich das Briefgestöber-Verlagsprogramm und alles, was zu meiner schriftstellerischen und künstlerischen Tätigkeit dazugehört. Den Verlag Briefgestöber wird es nur noch bis 2021 geben, nähere Informationen dazu findet ihr hier: Alles hat seine Zeit. Schaut euch um, ergattert noch ein paar Sammlerstücke im Shop oder macht mit beim UnKnown Projekt, das den krönenden Abschluss von Briefgestöber bilden wird. Einen kleinen Einblick, wie das Verhältnis zwischen meinen Romanfiguren und mir so ist, gibt es in der spoilerfreien Selbsthilfegruppe. Ich freu mich, wenn ihr einen Gruß im Gästebuch hinterlasst, und falls ihr mir eine Nachricht schreiben wollt, nutzt einfach das Kontaktformular.

 

Viel Spaß beim Umschauen!
Sonja "Sonne" Rüther



+ + + DIE GÄSTELISTE + + +


»Die Gästeliste« ist ein raffiniert-gruseliger Psychothriller über die Abgründe der sozialen Netzwerke.

Das Leben ist ein Spiel und Carola Martin hält alle Karten in der Hand.

In der Welt der sozialen Netzwerke, in der mehr Schein als Sein herrscht, kennt sich keiner besser aus als Star-Bloggerin Carola Martin. Auf ihren Partys finden sich die wichtigsten Persönlichkeiten des sozialen Lebens ein – die perfekte Gelegenheit für Carola, um dem einen oder anderen ein alkoholträchtiges Geheimnis zu entlocken und sich auf diesem Weg eine strahlende Zukunft zu sichern. Doch gerade, als ihre Karriere auf ihren Höhepunkt zusteuert, wird einer ihrer Partygäste brutal ermordet aufgefunden. Sämtliche Spuren führen zu Carola. Offenbar hat der Mörder noch eine Rechnung mit ihr offen. Um zu verhindern, dass ihr Leben vollständig zerstört wird, muss sie ihren wertvollsten Besitz herausgeben: die Gästeliste. 

Dieser Roman ist bereits unter dem Titel „Die Gästeliste“ von Sanne Averbeck erschienen.

Dieser Titel ist bei Droemer Knaur erschienen.

Erhältlich bei allen gängigen Ebook-Shops. Für Kindle zum Beispiel hier:



+ + + DER BODYGUARD + + +


Eine alte Schuld, ein mörderischer Racheplan und verbotene Gefühle:

 

Der Personenschützer Maik ist neu im Sicherheitsteam der Familie des schwerreichen Industriellen Peter van Holland – sein Auftrag: er soll Lynn beschützen, die das behütete Leben einer äußerst wohlhabenden jungen Frau genießt.

 

Was zunächst wie ein einfacher Job erscheint, bringt Maik bald in unerwartete Schwierigkeiten. Nach einem ungewöhnlichen Kennenlernen verliebt sich Maik hoffnungslos in Lynn, die seine Gefühle trotz aller Schwierigkeiten erwidert. Als die Sicherheitsstufe wegen verdächtiger Vorkommnisse erhöht wird, unterschätzt Maik die Gefahr und muss zusehen, wie die Frau, die er liebt, brutal entführt wird. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der nur gewonnen werden kann, wenn Maik gegen alle Regeln verstößt.

 

Der Roman ist bei Droemer Knaur erschienen und ab sofort in allen Shops erhältlich. 

Zum Beispiel:

 

Autorenwelt 
(Mit Bestellungen über diesen Shop werden Schreibende direkt unterstützt)

 

Genial lokal

 

Buchhandlung Almut Schmidt 
(Buchhandlung mit Herz in Kiel - siehe auch: Leseschatz)

 

Thalia

Amazon:



+ + + UNKNOWN - Erzählungen unbekannter Herkunft + + +


Foto: Briefgestöber
Foto: Briefgestöber

 

 

Nach einem erfolgreichen Crowdfunding geht es nun in die heiße Phase.

Wer aktiv bei der Suche nach Antworten dabei sein möchte, kann sich hier noch Exemplare sichern: Zum Shop 

 

Hier erzähle ich, wie es zu dem Projekt gekommen ist: UnKnown.


+ + + Seminare und Workshops mit Sina Beerwald, Thomas Finn, Markus Heitz und Boris Koch im Ideenreich + + +


Foto: Briefgestöber
Foto: Briefgestöber

Praxisnah und so spannend wie ihre Romane, lüften Sina Beerwald, Thomas Finn, Markus Heitz und Boris Koch die Geheimnisse des Autorenlebens und zeigen lebendig und nachvollziehbar, welche Wege sie von den Ideen bis zu den fertigen Büchern gehen – inklusive so mancher Umwege.

 

Kommt mit auf die Reise des Helden durch die Drei-Akt-Struktur, erfahrt die klassischen Plotvarianten und erlebt mit, wie Charaktere, Welten und Schauplätze entstehen.

 

In mehrere „Settings“ verpackt, werden die wichtigsten Schritte vom Text zum Buch über Exposés bis hin zur Verlagssuche erläutert. Auch die Fragen, ob man besser mit einem Agenten zusammenarbeitet oder nicht, woran man seriöse Verlage erkennt und  was man beachten muss, wenn man für bestehende Reihen schreiben möchte, werden gerne beantwortet.


+ + + Testlesen - Handbuch für effektives Feedback + + +


Testleser. Viele Schriftsteller/-innen haben welche, aber was machen sie eigentlich genau? Und wenn man noch keine Testleser/-innen hat, wo findet man die am besten? Wie wird man Testleser/-in? Was muss man dafür können? Für eine möglichst effektive Zusammenarbeit gibt es ein paar wichtige Punkte zu beachten, die in diesem Handbuch für Autoren und Testleser praxisnah dargestellt werden. Denn gute Testleser sind Gold wert und helfen maßgeblich, das Beste aus Texten herauszuholen.

 

Ein paar humorvolle Videos zu diesem Thema werden ab dem 26.7.17 wöchentlich bei YouTube hochgeladen.