Die Gästeliste - Sanne Averbeck

Heute ist der offizielle Erscheinungstermin meines neuen Thrillers, DIE GÄSTELISTE – Verlag: Lyx (Bastei Lübbe).

 

Als ich damals den Vertrag unterschrieben habe, war es der Wunsch des Verlages gewesen, dass ich mir ein Pseudonym ausdenke. Um ehrlich zu sein, fand ich es sehr spannend, mir selbst einen neuen Namen zu geben. Vor meiner Hochzeit hieß ich Külper, dann Rüther und wann immer ich meinen Nachnamen buchstabieren muss, bekommt mein Mann einen Lachanfall, weil bei dem "ü" meine Nasenspitze deutlich mitgeht. Außerdem war es mein Leben lang nervig, bei der alphabetischen Sortierung immer im Mittelfeld zu stehen. Egal ob bei A oder bei Z angefangen wurde. Mal abgesehen von den seltsamen Wortkreationen, die mit meinem Namen nur die Gemeinsamkeiten des Anfangsbuch–stabens und eines Umlauts in der Mitte hatten. Wie angenehm es da ist, nicht mehr "Ü wie Übersee" oder "Rüther mit TH" sagen zu müssen. Sanne ist die Abwandlung von Sonne, was seit Kindertagen mein Spitzname ist. So einfach ist die Entstehungsgeschichte dieses Pseudonyms.

 

Was die Handlung angeht, werden die Figuren wie gewohnt mit menschlichen Abgründen konfrontiert. Inspiriert von den Schattenseiten der sozialen Netzwerken dreht sich alles um Carolas ominöse Gästeliste, die sie geschickt zusammenstellt, um sich Vorteile zu erschleichen und ihre Karriere nachhaltig voranzutreiben.

 

Doch gerade, als sie den bedeutendsten Erfolgen entgegen sieht, werden Menschen aus ihrem Bekanntenkreis brutal ermordet. Alles Menschen, die zuvor bei Carola in Ungnade gefallen waren, was sie als grausamen Todesengel dastehen lässt. Offenbar will jemand ihr Leben vollkommen zerstören. Um das zu verhindern, muss sie ihren kostbarsten Besitz aus der Hand geben: die Gästeliste!

 

 

Zur Feier des Tages verlose ich zwei signierte Exemplare. Einfach bis zum 23.2.2017 das untenstehende Kontakt-formular ausfüllen, den Rest entscheidet das Los.

 

Und wer aktuell an der Leserunde zum Thriller teilnehmen möchte, kann ab sofort bei Whatchareadin mit einsteigen. Ich freue mich auf den Austausch.

 

Rezensionen, Weitersagen und Feedback ist ausdrücklich erwünscht. Ich bin sehr auf die unterschiedlichen Meinungen gespannt!

Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis, weil es vorerst der letzte Termin im Ideenreich sein wird. Die Plätze sind begrenzt, d.h. maximal 20 TeilnehmerInnen.

Die Gewinner stehen fest:

Herzlichen Glückwunsch Katrin L. aus Greven und Falko B. aus Bamberg!

 

Die Gewinner werden schriftlich informiert. Ich danke allen Teilnehmern für die Beteiligung an dem Gewinnspiel.

+ + + Letzter Termin für das Grundlagenseminar mit Sina Beerwald, Thomas Finn, Markus Heitz und Boris Koch + + +

Praxisnah und so spannend wie ihre Romane, lüften Sina Beerwald, Thomas Finn, Markus Heitz und Boris Koch die Geheimnisse des Autorenlebens und zeigen lebendig und nachvollziehbar, welche Wege sie von den Ideen bis zu den fertigen Büchern gehen – inklusive so mancher Umwege.

 

Kommt mit auf die Reise des Helden durch die Drei-Akt-Struktur, erfahrt die klassischen Plotvarianten und erlebt mit, wie Charaktere, Welten und Schauplätze entstehen.

 

In mehrere „Settings“ verpackt, werden die wichtigsten Schritte vom Text zum Buch über Exposés bis hin zur Verlagssuche erläutert. Auch die Fragen, ob man besser mit einem Agenten zusammenarbeitet oder nicht, woran man seriöse Verlage erkennt und  was man beachten muss, wenn man für bestehende Reihen schreiben möchte, werden gerne beantwortet.

 

Informationen zur Veranstaltung und Buchung: www.ideenreich-kreativhof.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Briefgestöber Newsletter

* indicates required
Instagram

Egmont Lyx Verlag:

Unter dem Pseudonym Sanne Averbeck - ET 16.2.17

Aufbau Verlag:

dotbooks Verlag: